Burgfest

Einmal im Jahr ist es immer soweit – da übernehmen Ritter und Edelleute die Herrschaft über die Burg Stargard. Denn immer am zweiten Wochenende im August lädt der Stargarder Burgverein zum traditionellen Burgfest. Jedes Jahr wird ein anderes Stück aus der langen und weit zurückreichenden Geschichte der Stadt dargeboten.

Im Jahr 2017 erlebten Sie das bereits 25. Burgfest am 12. und 13. August zum  Thema „Das böse Erwachen“. Mit dabei waren auch wieder zahlreiche Händler, die auf dem mittelalterlichen Gelände ihre Waren anboten. Gaukler und Hexen zogen über den Burghof und kulinarische Köstlichkeiten erfreuten den Gaumen großer und kleiner Mittelalter-Fans. Es war ein besonderes Spektakel, dass Sie sich im nächsten Jahr nicht entgehen lassen sollten!

Mehr zum Burgfest finden Sie hier